Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


sonnensturm

Sonnensturm

Der Schutz vor Sonnenstürmen stellt ein vernachlässigtes Teilgebiet des Katastrophenschutz dar.

Sonnenstürme lösen starke Elektromagnetische Pulse (EMP) aus, die elektronische Kommunikation stören und elektronische Geräte zerstören können. Der schwerste bekannte Sonnensturm war der sogenannte Carrington Event, der sich seinerzeit (1859) nur an relativ wenigen elektrischen Installationen austoben konnte. Heutzutage dürfte ein ähnlich starker Sonnensturm, der die Erde trifft, katastrophale Folgen für Stromversorgung und Kommunikationsnetze haben.

Es gibt einige Vorsorge-Maßnahmen, um die potentiell katastrophalen Auswirkungen von Sonnenstürmen abzumildern, sowohl für die Gesellschaft allgemein, wie auch für Funkamateure:

  • Vorhaltung von Reserve-Transformatoren in der Energieversorgung
  • Besitz von Kompassen und Wissen, wie damit navigiert wird
  • Glasfaser-Leitungen für Kommunikations-Verbindungen
  • Abtrennen von Häusern von der Stromversorgung
  • Abtrennen von Rechnern und Anlagen vom Stromnetz
  • Überspannungs-Ableiter
  • gute Erdung und Abschirmung
  • sichere Abtrennung bzw. Einziehen von Antennen
  • Brandschutz, Brandbekämpfung
  • Gasrohre aus nicht leitenden Materialien
  • Abhängigkeit von Öl- und Gasversorgung verringern durch autarke, dezentrale Wärmeversorgung
  • Abhängigkeit von Stromversorgung verringern durch autarke, dezentrale Stromversorgung
  • Abhängigkeit von Wasserversorgung und Abwasserentsorgung verringern durch autarke, dezentrale Wasserversorgung und Abwasserentsorgung

Die wichtigste Vorsorge-Maßnahme besteht in einem verbesserten Wissen und Bewusstsein in der Bevölkerung und Politik für die Bedrohung durch Sonnenstürme.

Online Science Fiction Roman zum Thema Elektromagnetischer Puls (EMP) von Eva Marbach


Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
sonnensturm.txt · Zuletzt geändert: 2019/03/26 20:37 von dh3dm