Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


technik:heyphone

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

technik:heyphone [2019/01/16 11:34]
dj5ud angelegt
technik:heyphone [2019/01/31 10:24] (aktuell)
db2hta
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Heyphone ====== ====== Heyphone ======
  
-Das Heyphone Cave Rescue Communication System ist ein speziell für die Höhelnerettung ​entwickeltes Funkgerät, das als Weiterentwicklung des Molephone von John Hey, G3TDZ für das British Cave Rescue Council [[http://​www.caverescue.org.uk/​|BCRC]] und die Cave Radio & Electronics Group [[http://​bcra.org.uk/​creg/​|CREG]] zu Beginn der 2000er Jahre entwickelt wurde. Der letzte bekannte Einsatz des Systems war bei der Rettung von 13 Personen aus der Tham Luang Nang Non-Höhle in Thailand im Sommer 2018.+Das Heyphone Cave Rescue Communication System ist ein speziell für die Höhlenerettung ​entwickeltes Funkgerät, das als Weiterentwicklung des Molephone von John Hey, G3TDZ für das British Cave Rescue Council [[http://​www.caverescue.org.uk/​|BCRC]] und die Cave Radio & Electronics Group [[http://​bcra.org.uk/​creg/​|CREG]] zu Beginn der 2000er Jahre entwickelt wurde. Der letzte bekannte Einsatz des Systems war bei der Rettung von 13 Personen aus der Tham Luang Nang Non-Höhle in Thailand im Sommer 2018.
  
 === Entwicklung === === Entwicklung ===
- 
  
 Die Kommunikation mit Speläologen und die Organisation von Rettungsarbeiten im Berg war immer problematisch,​ da elektromagnetische Wellen in den meisten Frequenzbereichen den Fels nicht weit genug durchdringen können. Im Regelfall wurde daher die Kommunikation über Zweidrahtleitungen (OB-Fernsprecher) abgewickelt,​ was mit erheblichem logistischen Aufwand verbunden war, da die Zweidrahtleitung zum Teil über hunderte bis tausende Meter in die Höhle gelegt werden musste. Die Kommunikation mit Speläologen und die Organisation von Rettungsarbeiten im Berg war immer problematisch,​ da elektromagnetische Wellen in den meisten Frequenzbereichen den Fels nicht weit genug durchdringen können. Im Regelfall wurde daher die Kommunikation über Zweidrahtleitungen (OB-Fernsprecher) abgewickelt,​ was mit erheblichem logistischen Aufwand verbunden war, da die Zweidrahtleitung zum Teil über hunderte bis tausende Meter in die Höhle gelegt werden musste.
Zeile 13: Zeile 12:
  
 Seit Mai 2018 wird der Bau von Heyphones nicht mehr empfohlen. Die CREG verweist auf Kommerzielle Systeme und das von Ian Cooper entwickelte Micro-Heyphone. Seit Mai 2018 wird der Bau von Heyphones nicht mehr empfohlen. Die CREG verweist auf Kommerzielle Systeme und das von Ian Cooper entwickelte Micro-Heyphone.
- 
  
 === Technik === === Technik ===
Zeile 33: Zeile 31:
  
 [[https://​blog.adafruit.com/​2018/​07/​11/​the-heyphone-a-radio-designed-specifically-for-cave-communications/​|Adafruit-Blogeintrag über das Heyphone]] [[https://​blog.adafruit.com/​2018/​07/​11/​the-heyphone-a-radio-designed-specifically-for-cave-communications/​|Adafruit-Blogeintrag über das Heyphone]]
 +
 +----
 +
technik/heyphone.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/31 10:24 von db2hta